Personal Yoga

Personal Coaching & Training

Ganz konkret zu deinem persönlichen Thema kannst du bei Lifecoach und Yogalehrerin Catrin Müller eine Yoga Einzelstunde für Beratung und Yogatraining 1 zu 1 vereinbaren, abgestimmt auf deine inneren und äußeren Themen, die dich beschäftigen und du ein individuelles Yoga Training für deine Yogapraxis Zuhause umsetzen kannst.

Themen können beispielsweise sein:

  • Welche Yogaübungen sind für Stressmanagement und Burnout geeignet?
  • Yoga bei Schlafstörungen oder Angst, für den Rücken und Stabilität
  • Welche Art von Meditation möchtest du praktizieren?

Oder Fragen wie:

  • Wie finde ich eine Klarheit für meine Situation?
  • Was hilft mir, meine Situation zu erkennen und anzunehmen?
  • Wie kann mir Yoga helfen, loszulassen und Balance zu finden?

Wir treffen uns über Skype, Zoom oder Telefon und von Zuhause aus begleite ich dich mit einem Personal Yoga Coaching oder Training individuell 30-60 Minuten, zeitlich flexibel nach Wunsch und eine Wohltat für deine Seele, Körper und Geist.

„Kreative Lösungen für die individuelle Yogapraxis Zuhause!“

Leitung:-Life Coach und Yogalehrerin Catrin Mueller

Kontakt:-Termin Vereinbarung bitte per Email an info@yogalehrer-berlin.de

Preise: 45€/60€/90€ Individuell vereinbar.

Rabatt gibt es ab 5 Terminen a 60 Min. mit 10%!

Ort: von Zuhause aus per Internet mit Skype oder Zoom Verbindung und per Telefon.

Webside: www.yogalehrer-berlin.de

-

Hier findest du unsere YOGASTILE vom Shakti Yogaloft:

Hatha Yoga

Hatha Yoga ist ein Oberbegriff für Energie- Yoga,"Hatha"= Sonne-Mond-Kraft, d.h. für yogische Körper- und Atemübungen und die 8 Stufen nach Patanjali. Hatha Yoga ist die im Westen am häufigsten praktizierte Form und wenn allgemein von "Yoga" gesprochen wird, ist meist Hatha-Yoga, der klassische Yogaweg gemeint. Hatha Yoga ist eine bewährte, jahrtausendealte Methode, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. In unserem Yogaunterricht kombinieren wir ein intensives Yoga Programm aus Yoga-Übunsgsequenzen-Asana, Pranayama-Atemübungen, Meditationen, Yoga-Nidra-Entspannungssequenzen, Bhaktiyoga-Mantragesänge.

"Find Oneness in Your Self"

Yoga Philosophie:
Yoga ist eine indische philosophische Lehre. Die Wurzel des klassischen Hatha-Yoga gründet sich in den Sutren von Patanjali. Es besteht aus dem 8-gliedrigen Pfad, in Sanskrit genannt Ashtanga-Yoga, und besteht aus geistigen und körperlichen Übungen wie Yama (ethisches Verhalten gegenüber der Umwelt), Niyama (Regeln im Umgang mit sich selbst), Asanas (Körperhaltung), Pranayama (Atemlenkung), Pratyahara (Beherrschung der Sinne), Dharana (Konzentration), Dhyana (Meditation) und Samadhi (Einssein).

YIN-Yoga

Im Yin Yoga werden die Übungen passiv und ganz ohne Kraft ausgeführt. Es geht nicht um das aktive Prinzip der Muskeln, sondern die tieferen Schichten im Körper, wie zum Beispiel die Faszien werden angesprochen, die im aktiven Yoga üblicherweise nicht so fokussiert werden. Sie sind im ganzen Körper zu finden und umgeben und umhüllen das Bindegewebe, die Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke sowie die Knochen.

Die Übungen werden wesentlich länger gehalten als in den aktiven Yogastilen. Durch dieses lange Halten wird der Chi-Fluss im Körper harmonisiert. Bei Menschen, die zu wenig Energie haben, wird der Energiefluss vermehrt angeregt. Eine gute positive gesundheitliche Wirkung im Yin Yoga liegt darin, dass die Meridiane (Nadis) durch das lange passive Halten aktiviert, beziehungsweise angeregt werden. Wenn die Meridiane gereinigt bzw. Blockaden gelöst werden, kann der Chi- (Prana) Fluss dadurch harmonisiert und ausbalanciert werden.

"Slow down and Relax im YIN-Yoga"

Hatha Flow Yoga

Hatha Flow Yoga ist eine fließende Form des Hatha Yoga, bei dem die Körperhaltungen mit tiefer Atmung verbunden werden. Die klassischen Asanas sind so konzipiert, um physischen wie seelischen Bedürfnissen beizukommen, die unser heutiger Lebensstil mit sich bringt.

Hatha Flow ist eine kraftvolle Yogapraxis, die Deine Selbstheilungskräfte aktiviert und Dich lehrt, Deine einzigartige Persönlichkeit zu leben. Es wird entweder eine ausgeglichene Reihe verschiedener Yogapositionen oder in themenbezogenen Einheiten geübt.

"Enjoy your Dance of Energy"

Ashtanga-Yoga

Der Inder Sri Krishna Pattabhi Jois entwickelte eine sehr kraftvolle und dynamische Form des Hatha-Yoga. Es werden vorgegebene, sehr fordernde dynamische Reihen im indischen Stil geübt, die einzelnen Asanas oft durch Sprünge miteinander verbunden. Die TeilnehmerInnen werden gelehrt, während des Übens auf den Atemstil der Ujjayi-Atmung zu achten.

"Celebrate your Energy Flow Power".

Vinyasa-Flow Yoga

Vinaysa-Flow ist eine dynamische fließende Yogaform - Der Ursprung des Vinyasa-Flow Yoga ist im Ashtanga Yoga zu finden. Die Schwerpunkte an einer dynamischen Übungsabfolge, die Kraft, Flexibilität, Balance, Konzentration und Entspannung fördert. Alle Asanas die wir unterrichten (Körperhaltungen) sind einfache als auch komplexe Variationen. Es fließen einfache Pranayamas (Atemübungen), Bandhas ("Energieschleusen"), Meditation und andere Themen aus dem Yoga in den Unterricht ein.

Der Kurs ist geeignet für alle, die eine dynamisch-fließende Praxis suchen, aber auch die Ruhe und Kraft im Fliessenden Stil suchen. Die Aufmerksamkeit auf die Atmung in tiefere Ebenen, was eine intensive Energie Erfahrung mobilisiert. Zu jedem Ausklang einer Yogastunde mit Mediation und Entspannung.

"Awakening your Joy in Vinyasa and let it flow".

Kundalini-Yoga

Die Kundalini Yogakurse sind ein traditionelles, ganzheitliches Yoga-System, das körperliche und seelische Gesundheit fördern. Durch teils ruhige, teils dynamische Körperhaltungen, Atemtechniken und Meditation wird der Bezug zum Körper und zur eigenen Person gestärkt.

EinsteigerInnen: Lösen von körperlichen und seelischen Verspannungen, Unterstützung der körperlichen Abwehrkräfte, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und des Wohlbefindens.

Fortgeschrittene: Vorausgesetzt werden Vorkenntnisse in Kundalini Yoga. Vertiefung von Asanas und Atemtechniken, Stärkung der gesamten Muskulatur.

"Take your Time with Energy Kundalini Yoga"

Achtsamkeit erfahren mit MBSR-Kurs

In Zeiten zunehmender Hektik braucht es eindeutige und konkrete Schritte, um sich in Achtsamkeit zu üben und seine Stressquellen zu identifizieren und zu reduzieren.

Ein MBSR-Kurs besteht aus einer sorgfältig abgestimmten Abfolge von Übungen verschiedener Disziplinen. Dazu gehören

  • Anleitungen zur Körperwahrnehmung;
  • einfache Bewegungsübungen, die dem Yoga entlehnt sind;
  • Meditationstechniken aus der buddhistischen Achtsamkeits-Tradition.

Bei all diesen Übungen liegt der Schwerpunkt auf der stillen Aufmerksamkeit auf das, was gerade geschieht.

Eingerahmt werden die Übungen durch

  • einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch in der Gruppe;
  • Informationen über die Auslöser und Wirkungsmechanismen von Stress.

Zur Unterstützung erhalten Sie umfangreiches Begleitmaterial sowie CDs mit Anleitungstexten für die häusliche Übungspraxis. Infos unter Email: info@yogalehrer-berlin.de

Meditation
Meditation ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln.
Die diversen Techniken sind abhängig nach ihrer traditionellen Herkunft und sollen dazu führen, einen Bewusstseinszustand zu erreichen, in dem äußerst klares hellwaches Gewahrsein und tiefste Entspannung gleichzeitig möglich sind.
Achtsamkeits Praxis und Meditation werden regelmäßig im Shakti Yogaloft angeboten.
 
"Awake in Silence".